Flash Download 3D-Zeitschrift benötigt das Flash 9 Plugin von Adobe.
Download von adobe.com

Bitte Stellen Sie sicher dass Javascript
in Ihrem Browser aktiviert und erlaubt ist.


Content:
1
TOTALBITUMEN
Ihr starker Partner für höchste Ansprüche
TOTAL Bitumen Deutschland GmbH

2
EIN STARKER PARTNER
Als Tochtergesellschaft der TOTAL Gruppe verfügt die TOTAL Bitumen Deutschland GmbH mit Sitz in Brunsbüttel über das Leistungspotenzial des weltweit viertgrößten Mineralölkonzerns. Mit 80 Jahren Produktionserfahrung zählt sie zu den führenden Herstellern hochwertiger Bitumensorten. Mit Forschung und marktgerechten Innovationen erweitern wir laufend unser Produktsortiment. Dahinter stehen das zentrale Forschungszentrum der Gruppe in Solaize bei Lyon und das anwendungstechnische Labor des TOTAL Bitumenwerks Brunsbüttel. Unsere Spezialisten koordinieren den Vetrieb der Bitumenprodukte aus den Werken TOTAL Bitumen Deutschland in Brunsbüttel und dem Mitteldeutschen Bitumenwerk Webau sowie der TOTAL Raffinerie Mitteldeutschland in Leuna, der TOTAL Raffinerie Antwerpen und der PCK Raffinerie in Schwedt/Oder.
MODERNE VERARBEITUNG
Das Bitumenwerk Brunsbüttel liegt rund 90 km nordwestlich von Hamburg nahe der Elbmündung am Nord-Ostsee-Kanal. Es ist die einzige Raffinerieanlage in Deutschland, die überwiegend der Herstellung von Bitumenprodukten dient. Auf einer Fläche von 40 Hektar befinden sich alle Einrichtungen eines modernen Verarbeitungsbetriebes: Lagertanks für Rohöl und Fertigprodukte sowie eine Destillationsanlage für die Bitumenherstellung. Zur Weiterverarbeitung gibt es eine Produktionseinrichtung für polymermodifiziertes Bitumen sowie Oxidations- und Granulationsanlagen. Hinzu kommen Abfüll- und Verpackungseinrichtungen sowie Verladestationen für Schiffe, Tank- und Kesselwagen. Magazine, Werkstätten und Verwaltungsgebäude ergänzen den technischen Komplex.

3
VERKEHRSGÜNSTIGER STANDORT
Die kontinuierliche Versorgung des Bitumenwerks mit Rohöl ist gesichert: Eine Pipeline führt direkt zur nahe gelegenen größten deutschen Erdöllagerstätte Mittelplate am südlichen Rand des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Die Lage am Nord-Ostsee-Kanal ermöglicht zusätzlich die Versorgung über den Seeweg. Im Bitumenwerk verarbeiten wir das Rohöl zu Destillationsbitumen. Ein Teil geht in den Straßenbau, andere veredeln wir zu polymermodifiziertem Bitumen oder verarbeiten es zu Oxidationsbitumen für industrielle Anwendungen. Aus den bei der Rohöldestillation anfallenden Destillaten stellen wir Schiffstreibstoffe her. So können See- und Binnenschiffe auf unserem Werksgelände am Südufer des Nord-Ostsee-Kanals an fünf Bunkerplätzen rund um die Uhr Treibstoffe tanken. Das heißflüssige Bitumen transportieren wir in Bulkpartien auf Straßentankwagen, Bahnkesselwagen oder Tankschiffen mit isolierten oder ­ bei großen Entfernungen ­ beheizbaren Behältern. Verpacktes Bitumen in Blöcken oder in Granulatform verladen wir auf Einwegpaletten und in Containern. Die günstige Lage zu den Handelshäfen Brunsbüttel, Hamburg und Bremen ermöglicht den Export von Bitumen in alle Welt. Um den termingerechten Einsatz der Bitumenprodukte vor Ort zu gewährleisten, sind die elektronisch gesteuerten Verladeeinrichtungen im Werk Tag und Nacht betriebsbereit.

4
BITUMEN À LA CARTE
Ausgewählte Rohstoffe, leistungsfähige Produktionsanlagen und kompetente Mitarbeiter gewährleisten das anspruchsvolle Qualitätsniveau und die termingerechte Lieferung unserer hochwertigen Bitumenprodukte. Das Produktionsprogramm des Werks umfasst die gesamte Palette praxisbewährter Bitumensorten: Straßenbaubitumen AZALT aller Härtegrade Hartbitumen COVREX für Gussasphaltestriche Oxidationsbitumen STELOX zur Herstellung von Dach- und Dichtungsbahnen und für viele andere industrielle Anwendungen Polymermodifizierte Bitumen STYRELF von hoher Stabilität und Homogenität für besondere Anforderungen im Verkehrsflächenbau. Der Schlüssel des Erfolges ist die effiziente Weiterentwicklung von Bitumenprodukten in Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Auf der Basis des bewährten STYRELF haben unsere Forschungsabteilungen Bindemittel zur nachhaltigen Schonung natürlicher Ressourcen entwickelt. Bio-STYRELF, Heißbindemittel für Oberflächenbehandlungen mit Rapsölkomponente STYRELF RC und ECO, polymermodifizierte Bitumen zur Erhöhung der Zugabe von Asphaltgranulat AZALT TR und STYRELF TR, additivierte Bindemittel zur Senkung der Herstellungs- und Verarbeitungstemperatur von Asphalt AZALT AP und STYRELF AP, modifizierte Produkte mit besserem Haftverhalten für eine längere Nutzungsdauer. Zum Lieferprogramm zählen auch Spezialitäten und Formulierungen für besondere industrielle Anwendungszwecke. In Brunsbüttel werden über 70 verschiedene Bitumensorten hergestellt, die sich nach Spezifikation und Verpackung, z.B. als Blöcke oder Granulate, in Trommeln oder silikonisierten Kartons, unterscheiden.

5
MARKTGERECHTE PRODUKTE
Der Technische Kundenservice betreut und berät unsere Kunden in Kooperation mit den erfahrenen Fachleuten des Bitumentechnischen Dienstes bei allen anwendungstechnischen Fragestellungen. Ihr Rat ist vor allem dann gefragt, wenn besondere Anforderungen an die Produktqualität bestehen oder neue Anwendungstechniken zum Einsatz kommen. In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden passen wir die Produktausstattung und Verpackung optimal an die Anforderungen der Praxis an. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzen sich engagiert dafür ein, unseren Kunden termingerecht hochwertige Bitumenprodukte zu liefern. Sie alle verbindet die gemeinsame Arbeit in einem modernen Industrieunternehmen, dessen Erfolg in besonderem Maße von Kompetenz und Zuverlässigkeit abhängt. Das werkseigene Qualitätslabor, das mit modernsten Prüfgeräten ausgestattet ist, überwacht ständig die Produktqualität. Unser Qualitätsmanagement garantiert einen nach EN ISO 9001:2000 gesicherten, hohen Standard ­ bei der Herstellung und dem Vertrieb von Bitumen und Bunkerprodukten sowie in der Forschung und Entwicklung von Bitumen und Bitumenanwendungen.

6
UMWELTSCHUTZ HAT PRIORITÄT
In den Unternehmensbereichen von TOTAL geht jeder neuen Entwicklung, jeder Produkteinführung eine eingehende Prüfung der Risiken für die Umwelt voraus. Unser nach EN ISO 14001:2004 zertifiziertes Umweltmanagement lassen wir regelmäßig überprüfen. Im Bitumenwerk Brunsbüttel haben wir in wirksame Anlagen zur Reinhaltung von Luft und Wasser sowie für Kontroll- und Sicherheitseinrichtungen investiert. Das Werk verfügt über eine moderne mehrstufige Wasseraufbereitung. Die Destillationsanlage betreiben wir mit umweltschonender Gasfeuerung. Dampf wird in einem Biomassekraftwerk erzeugt. Schon seit Jahren sorgt unser Umweltmanagement so für eine Ressourcen und Umwelt schonende Bitumenproduktion.
GESCHICHTE DES BITUMENWERKS BRUNSBÜTTEL
1917 Bau eines Tanklagers und Aufnahme des Bunkerbetriebes 1928 Inbetriebnahme erster Anlagen zur Herstellung von Destillationsbitumen 1930 Aufnahme der Produktion von Oxidationsbitumen für industrielle Anwendungen 1968 Bau einer kontinuierlichen BitumenOxidationsanlage mit Abgasverbrennung 1975 Übernahme durch die Elf Mineralöl GmbH 1980 Aufnahme der Produktion von Polymerbitumen 1991 Umfassende Modernisierung der Anlagen 1996 Zertifizierung nach DIN EN ISO 9002 1998 Verarbeitungsvertrag mit dem Mitteldeutschen Bitumenwerk Webau 2000 Eingliederung in die Gruppe TotalFinaElf 2003 Umfirmierung in TOTAL Bitumen Deutschland GmbH

7
UNSERE PRODUKTIONSANLAGEN IM ÜBERBLICK
TOTAL Bitumen Deutschland, Brunsbüttel
Anlage Destillation Oxidation Styrelf Verpackte Produkte Tanks Rohöl Bitumen Bunker Hilfs-/Betriebsstoffe Naphtha Mögliche Produktion (t/Jahr) 950.000 100.000 72.000 25.000 Anzahl 8 50 10 25 2 Fahrweise Kontinuierlich Kontinuierlich Diskontinuierlich Kontinuierlich Verladung Straßentankwagen Bahnkesselwagen Schiff Mögliche Fahrweise (Std./Tag) 24 24 24 8 Kapazität (t/Tag) 7.000 2.400 5.000 Mögliche Fahrweise (Tage/Jahr) 330 300 300 250 Anzahl 20.000 350 3.000
Volumen m3 126.000 37.000 26.000 4.500 4.500
Gesamt
198.000
TOTAL Raffinerie Mitteldeutschland, Leuna
Kapazität der Bitumenproduktion (t/Jahr) 400.000
TOTAL Raffinerie, Antwerpen
Kapazität der Bitumenproduktion (t/Jahr) 250.000
PCK Raffinerie, Schwedt (Anteil TOTAL 16,7 %)
Kapazität der Bitumenproduktion (t/Jahr) 400.000

8
TOTAL Bitumen Deutschland GmbH Industriegebiet Süd D-25541 Brunsbüttel Telefon: +49 (0) 48 52 888-252 Telefax: +49 (0) 48 52 888-250 Technischer Kundenservice Telefon: +49 (0) 48 52 888-179 Telefax: +49 (0) 48 52 888-250 www.total-bitumen.de